MULTIKOPTER-WORKSHOP für EIN- und AUFSTEIGER

ZIELGRUPPE

Du willst zukünftig auch Fotos und Filme aus der Luftperspektive erstellen, oder hast schon erste Erfahrungen gesammelt und suchst nach einer Kaufempfehlung für den nächsten Schritt zu höherer Abbildungsqualität?
Dann bist Du bei diesem Workshop genau richtig. Denn neben den rechtlichen Fragen, Aufstiegsgenehmigung und Versicherung beleuchten wir in diesem Workshop die technischen Unterschiede der 3 wesentlichen Multikopterklassen, die dann auch noch mit gestalterischen Informationen ergänzt werden. Probefliegen eines Yuneec Typhoon 4K wird auch angeboten (Wetterabhängig).
Melde Dich jetzt an: info@wiwifilm.de
Die Teilnahmegebühr in Höhe von € 1.500,- inkl. Mwst. beinhaltet 1 Getränk, Mittagssnack und eine 1x1m große Multikopter-Landeplane.

TECHNIK

Die TECHNIK wird am Beispiel des DJI-Phantom, -Inspire und Yuneec Q500+ erklärt. Konfiguration am PC beleuchtet Themen wie Failsafe Mode, Kompass-Kalibrierung und Homelanding Funktion. Ausschau auf mögliche Weiterentwicklungsstufen wird am Beispiel des Hexakopters-Modell S900 von DJI gegeben. Das Teilnahme-Zertifikat hilft beim Fachkunde-Nachweis zur Erlangung einer Aufstiegsgenehmigung.

FLUGVORBEREITUNGEN

Die FLUGVORBEREITUNGEN wie Property-Release, Checkliste vor dem Start wie Wetter und Locationcheck, Checkliste für den Flug, wie Notfallaktivitäten und Checkliste nach der Landung, wie Flugbucheintrag und Wartungsempfehlungen werden besprochen.

 

LIVE-FLUGVORFÜHRUNG

u.a. mit Blick durch die FPV Brille, Vorstellung eines Flug-Übungsprogramms, dass als Nachweis der Beherrschung des Fluggerätes bei der Erlangung einer behördlichen Aufstiegsgenehmigung hilfreich ist. Auswertung des Fluges am PC. Mit einem Yuneec Q500 4K kann jeder Teilnehmer unter Aufsicht selbst Flugerfahrungen sammeln.

GESETZE + AUFLAGEN

Nach der Begriffsdefinition UAV beleuchten wir die aktuellen GESETZE + AUFLAGEN wie Versicherungsfragen, Aufstiegsgenehmigungen der Luftfahrtbehörden, Flugverbotszonen, Luftraumstruktur und Akzeptanz in unserer Gesellschaft. Auch die rechtlichen Fragen zur Nutzung von Luftbildaufnahmen werden angesprochen.

ZUBEHÖR

Hat man erst einmal „Blut geleckt“ kommen schnell die ersten Ideen zur Verbesserung der Leistung oder weitere Komfortelemente. ZUBEHÖR, dazu zählen Themen wie Akku- und Ladetechnik, Kamera und LiveÜbertragung von Bildern und Flugdaten zur Bodenstation, Flugschreiber und Auswertung am PC bis hin zu empfohlenen Bezugsquellen weltweit.

KOMMERZIELLE FOTOS + VIDEOS

Soll aus dem Hobby, der Leidenschaft ein Nebenverdienst oder sogar ein Hauptberuf entstehen werden im Workshop Informationen zu  Basics der Angebotserstellung, Kalkulation über die Erstelllung von kommerziellen Fotos und Videos mit dem Multikopter über die Post-Production, dem Back-Up bis hin zur Veröffentlichung gegeben. Der Workshop befasst sich zusätzlich mit der Frage „Was macht ein gutes Luftbild aus und was macht einen guten Film aus?“ 

Über den Author:

Ulrich Wirrwa, leidenschaftlicher Fotograf, sammelte in den letzten 3 Jahren in über 300 Starts und Landungen, davon 7 Landungen außerplanmäßig, viele Erfahrungen mit der Luftbildaufnahme unter anderem in den Alpen und Offshore in der Nordsee. Zu seinen Kunden zählen große Industrieunternehmen aber auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Nach dem Phantom I und II des Herstellers DJI, die mittlerweile mit diversen Tuningteilen optimiert wurden, fliegt er den Inspire 1 und den S900 Hexakopter mit dem Zenmuse Z15 mit einer Sony Alpha 7 rII

Termine, Preise und Organisatorisches

Die Workshops werden individuell durchgeführt.

Im Preis inklusive ist:

  • ein Snack/Mittagessen sowie ein Erfrischungsgetränk.
  • Jeder Teilnehmer erhält die 1x1m große Start- und Landeplane.
  • Teilnahmebescheinigung, dient der Unterstützung beim Fachkundenachweis
  • Rechnung mit Ausweis der Mwst.
  • Die Workshop-Inhalte wahlweise als farbiges A4 Print Handout, PDF oder E-Book
  • Einladung zur Teilnahme am weiteren Wissensaustausch online unter den Workshop-Teilnehmern mit jährlicher Präsenz-Veranstaltung

Der Veranstaltungsort 22949 Ammersbek-Hoisbüttel, Am Gutshof 1, liegt 10 Minuten von der Hamburger U-Bahn Haltestelle U1 HOISBÜTTEL entfernt.

GEBÜHR

1.500,-/Teilnehmer und Tag
  • Weitere Schwerpunkte im Workshop sind zusätzlich:
  • Soll aus dem Hobby, der Leidenschaft ein Nebenverdienst oder sogar ein Hauptberuf entstehen werden im Premium-Workshop die Basics von der Angebotserstellung, Kalkulation über die Durchführung von kommerziellen Fotos und Videos mit dem Multikopter beleuchtet.

  • Was macht ein gutes Luftbild aus und was macht einen guten Film aus?

  • Optimale Einstellungen der Kamera wie z.B. Shutter, 4K Speicherformat, etc., Wahl der Speicherkarte uvm.

  • 360 Grad Panoramen interaktiv und als Little Planet

  • Post Production, Software, Daten-Speicherung / Backup / Weitergabe / Veröffentlichung

unten gehts zur Anmeldung

hier gehts zur Anmeldung

12 + 3 =

Kostenlose Parkplätze – 15 Minuten Fußweg von der U-Bahnlinie U1 Haltestelle Hoisbüttel

Was sagen Teilnehmer zu dem Workshop:

„Herzlichen Dank für Deine gute Information am Samstag bezüglich Kopter und allen damit verbundenen Nebenerscheinungen. Viele Themen waren für mich recht neugewesen und haben mich auch sehr überrascht…“
Udo Strauch

Weitere Teilnehmer: „Sehr gute Erklärungen, auch für Laien verständlich“, „…umfassende Information +  Live Vorführung…“

Häufige Fragen zum Workshop

Was ist, wenn ich nach Anmeldung doch am Workshop-Tag verhindert bin

Bis 4 Wochen vor dem Termin kannst Du die Teilnahme absagen und erhälst die Teilnahmegebühren erstattet. Bei kurzfristigerer Absage fallen 100% Storno-Kosten an.

Kann ich meinen eigenen Multikopter mitbringen

Ja, im individuellen Workshop kann ausgiebig über eigene Modelle gefachsimpelt werden, allerdings muss Du eine Versicherung und eine Aufstiegsgenehmigung für Schleswig-Holstein besitzen.

Kann ich meine eigene Kamera mitbringen

Ja, wenn Du Fragen zu Deiner Kamera hast, bringe am besten auch die Bedienungsanleitung mit

Kann ich ein eigenes Bild/Film mitbringen

Ja, zu Beginn in der Vorstellungsrunde sind eigene Bilder und Videos sogar erwünscht, um Deinen Erfahrungsstand besser kennenzulernen

Muss ich mir ein Lunchpaket einpacken

Nein, die Gastronomie vor Ort hat eine gute Küche und freut sich über zusätzlichen Umsatz. Selbst mitgebrachte Speisen und Getränke dürfen nicht im Raum verzehrt werden.

Kann ich mit der U-Bahn anreisen

Ja, die U1 Bahnhof Hoisbüttel, dann 15 Minuten zu Fuß oder mit dem 476 oder 4118 Bus bis Haltestelle Hoisbüttel Ortsmitte. Von dort liegt der „Pferdestall“ linker Hand, nicht zu übersehen.

Gibt es Parkplätze am Veranstaltungsort

Ja, es sind ausreichend kostenlose Parkplätze vor Ort vorhanden

Wann muss ich die Teilnahmegebühr entrichten

Die Teilnahmegebühr bitte unmittelbar nach Anmeldung überweisen, erst nach Eingang der Zahlung gilt die Reservierung als bestätigt.

Schau Dir den Trailer zum Workshop an:

Noch Fragen?

Wenn noch Fragen offen sind, nimm bitte Kontakt mit mir auf.

info (at) wiwifilm (punkt) de